Meisterschule

Alle zwei Jahre führt die Innung Meistervorbereitungslehrgänge für die Teile I und II durch. Die Teile III und IV werden in Kooperation mit der Handwerkskammer Hamburg durchgeführt.

 

Anmeldung

Wir würden uns freuen, wenn auch Sie Interese an diesem Meisterlehrgang haben. Setzen Sie sich bei Interesse gerne mit uns in Verbindung, damit wir Sie als Interessent aufnehmen können.

 

Teil I: Praktische Ausbildung

Intensivierung der praktischen Fähigkeiten
Meisterprüfungsarbeit – Vor der Prüfung: Vorlage der Werkzeichnung, Ansichtszeichnung, Materialliste und Vorkalkulation. Mit der Meisterprüfungsarbeit: Ablieferung des Angebotsschreibens, des Arbeitsberichts und eine detaillierte Nachkalkulation
Arbeitsprobe – Vier Arbeiten aus einem Katalog von 10 Arbeiten müssen ausgewählt und vorgeführt werden.

 

Teil II: Fachtheoretische Ausbildung

  • Technische Mathematik und technisches Zeichnen
  • Fachtechnologie
  • Stilkunde und Gestaltung
  • Werkstoffkunde
  • Vorkalkulation


Teil III: Wirtschaftliche und rechtliche Kenntnisse

  • Rechnungswesen: Buchhaltung und Bilanz, Kostenrechnung, betriebswirtschaftliche Auswertung
  • Wirtschaftslehre: Grundfragen der Betriebs- und Geschäftsgründung, Betriebs- und Arbeitsorganisation, betriebswirtschaftliche Aufgaben, finanzwirtschaftliche Grundlagen, Gewerbeförderungsmaßnahmen
  • Rechts- und Sozialwesen: Bürgerliches Recht, Handwerksrecht, Arbeitsrecht, Sozial- und Privatversicherungsrecht, Vermögensbildungsrecht, Steuerwesen
  • weitere Informationen der Handwerkskammer finden Sie hier


Teil IV: Berufs- und arbeitspädagogische Kenntnisse

  • Grundfragen der Berufsbildung
  • Planung und Durchführung der Ausbildung
  • Der Jugendliche in der Ausbildung
  • Rechtsgrundlagen der Berufsbildung
  • weitere Informationen der Handwerkskammer finden Sie hier


Kontakt

Frau Sandra Theia
Frau Sabine Adam

Tel: 040 / 66 97 93-33
Fax 040 / 66 97 93-35
info@glaser-hamburg.de

Montag, Mittwoch, Donnerstag 9.00 – 13.00 Uhr